K i n d e r s p i e l h a u s   D ü s s e l d o r f

 
aktuell Wochen-
programm
Profil
Schwerpunkte
Fotos &
Archiv
Galerie im
Kinderspielhaus
Links Kontakt Impressum
               
     
 


Profil und Schwerpunkte

Das Kinderspielhaus ist eine städtische Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung der Landeshauptstadt Düsseldorf im Stadtteil Flingern-Nord. Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren finden dort einen Ort zum Spielen, Sich-Ausprobieren und Kreativsein.

- Die Einrichtung bietet vielfältige Angebote in den Bereichen Kultur, Medien, Mitbestimmung,
  Abenteuer/Erleben, Spiel/Sport und Schulaufgabenbetreuung.

- Kinder und Jugendliche haben Gelegenheit, sich kreativ auszuprobieren und eigene Fähigkeiten zu
  erweitern.

- Die Angebotspalette wird zudem durch abwechslungsreiche Ferienprogramme und Projekte ergänzt.

- Es besteht eine enge Kooperation mit Schulen im Stadtteil.

- Das Kinderspielhaus engagiert sich an verschiedenen Orten und Plätzen in Flingern und ist dort
  Ansprechpartner für Eltern und Kinder.

Die Wochenprogramme geben Auskunft über aktuelle Termine und Informationen zu den täglichen Angeboten.



Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 09:00 – 13:00 Uhr Eltern-Kind-Gruppen
                        12:00 – 16:00 Uhr Schulaufgabenbetreuung
                        14:00 – 18:00 Uhr Angebote und offener Bereich

Samstag            14:00 – 18:00 Uhr Familienfeste, Kindergeburtstage und 
                        Besuchergruppen nach Absprache



ÖPNV-Verbindungen:
Haltestelle Lindenstraße: Straßenbahn 706, Bus 834
Haltestelle Lindemannstraße: Straßenbahn 703, 712, 713, Bus 737, 746
Haltestelle Flingern S-Bahn Straßenbahn 709, 719
Haltestelle Fingern S-Bahn S 8, S 11
Haltestelle Flingern Regio-Bahn


- Kinder- und Jugendkultur
Der kultur- und kunstpädagogische Ansatz ist ein wichtiger Schwerpunkt im Kinderspielhaus. In der Galerie, auf der großen Bühne und in den Werk- und Töpferräumen können Kinder und Jugendliche ihre Kreativität und Fantasie entdecken. In den Tanz- und Theaterräumen wird in Angeboten und Workshops produktiv experimentiert. Professionelle Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Arbeiten in Ausstellungen auf der Galerie und die Kinder setzen mit ihnen zusammen Ideen um.
Gemeinsam mit dem Kinderclub Kiefernstraße und der Freizeiteinrichtung Icklack betreut das Kinderspielhaus das kulturelles Bildungsmobil „Mobile School“. Damit besuchen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kinder in Flingern auf verschiedenen Plätzen und führen abwechslungsreiche Angebote mit ihnen durch.

- Medien
Vor und hinter der Kamera entstehen regelmäßig eigene, professionelle Filme, in denen Kinder und Jugendliche zu unterschiedlichsten Themen Stellung beziehen. Die Mädchen und Jungen können als SchauspielerInnen, Kameraleute, ReporterInnen und am Schnittplatz ihre Ideen umsetzen. In verschiedenen Projekten lernen die Kinder durch Jury- oder Reporterarbeit außerdem, sich kritisch mit Medien auseinanderzusetzen. Auch der spielerischer Umgang mit Fotos und Bildbearbeitung oder die Umsetzung von Hörspielen sind im Kinderspielhaus Bestandteil der Medienarbeit.

- Mitbestimmung
Die alltägliche Beteiligung der Kinder und Jugendlichen im Kinderspielhaus zielt darauf ab, Mädchen und Jungen unter anderem in die Programmplanung der Einrichtung einzubeziehen und ihre Belange ernst zu nehmen. Darüber hinaus erarbeiten Kinder in ihrem eigenen Planungsbüro mit professioneller Unterstützung Projekte, in denen sie die Entwicklung ihres Stadtteils kreativ beeinflussen und mit gestalten können.

- Abenteuer und Erleben
An Kletterwänden, im Sinnesparcours und im Bambusdschungel können Kinder ihre Grenzen entdecken, Ängste überwinden und Selbstsicherheit entwickeln.
Ein besonderer Höhepunkt ist die Geistergruft, die zu einzelnen Veranstaltungen und Festen ihre Tore öffnet.

- Spiel/Sport
Im großen Saal gibt es viel Platz zum Toben und Spielen mit anderen Kindern.
Weiterhin laden im attraktiven Garten Rutschen, Holzhäuser, Wasserspiele und der Bolzplatz dazu ein, sich auszuprobieren. Darüber hinaus können Mädchen und Jungen unter professioneller Anleitung verschiedene Sportarten kennen lernen und somit ihre sportlichen Kompetenzen erweitern.

- Schulaufgabenbetreuung
Im Kinderspielhaus werden 40 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren in einer verbindlichen Schulaufgabengruppe betreut. Die Zusammenarbeit mit Eltern und den Schulen ist dabei ein wichtiger Bestandteil. Die Einrichtung ist Bildungsanbieter an vier Grundschulen.